Schlagwort-Archiv: Goethe-Uni

Erster hessischer Preis für gute pädagogische Praxis

„Abenteuer Pädagogik – Alltag macht erfinderisch“: Unter diesem Motto hat das Paritätische Bildungswerk Hessen als Dachverband hessischer Bildungsträger für seine Mitgliedsorganisationen 2008 zum ersten Mal einen Preis für „gute pädagogische Praxis“ verliehen.

Die Auslobung und Verleihung des Preises hat in Kooperation mit dem Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt statt gefunden.
Im Rahmen des Projekt-Seminars „Pädagogisches Handeln in Einrichtungen der Erwachsenenbildung“ im Sommersemester 2007 und im Wintersemester 2007/ 2008 von Dr. Birte Egloff haben die Studierenden den Preis entwickelt, ausgeschrieben und ihn schließlich als Jury auch vergeben.

Weiterlesen

Vortragsreihe „Altersbilder in den Medien“

Das Forum Alterswissenschaften und Alterspolitik der Goethe Universität Frankfurt am Main startet im laufenden Sommersemester 2008 eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Altersbilder in den Medien“.

Hierzu sind wir im Gespräch mit Ines Himmelsbach wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Forum Alterswissenschaften und Alterspolitik.

Die Vortragsreihe beginnt mit dem Vortrag „Filmreif. Altersdarstellungen im Kino“ von Dr. Thomas Küpper am 24. Juni 2008 von 16.00 bis 18.00 Uhr in Raum 1.801 im Casino-Gebäude auf dem Campus Westend der Goethe Universität.

Weiterlesen

Archiv für pädagogische Kasuistik (ApaeK)

In dieser Folge sind wir im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Gruschka über den Einsatz seines elektronischen Archivs für pädagogische Kasuistik „ApaeK“ in Lehre und Forschung. Herr Gruschka ist Professor am Institut für Pädagogik der Sekundarstufe des Fachbereichs Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Das Archiv für pädagogische Kasuistik bietet für kasuistisch und fallorientiert arbeitende und forschende Personen eine umfangreiche Sammlung an Dokumenten und natürlichen Protokollen aus der pädagogischen Praxis, insbesondere der Schule. Dies können beispielsweise Unterrichtsmaterialien, -beschreibungen und -transkripte, Fallrekonstruktionen, Interviews oder Theorietexte sein.

Weitere Informationen zum Archiv für pädagogische Kasuistik (ApaeK) sowie der Zugang zum Archiv können unter www.apaek.uni-frankfurt.de abgerufen werden.